Softwarelösungen
Softwarelösungen

Leichte Benutzerführung, Sicherheit und Zugriff über das Internet sind die Eckpfeiler der Softwarelösungen für ein integriertes Obstlager.

Benutzergerechte Software

neuTEC bietet eine Palette von Softwareprodukten, welche Lösungen von der kleinen CA-Anlage des selbst einlagernden Obstproduzenten bis zu großen Vermarktungsgenossenschaften bietet. Dabei wird großen Wert auf Benutzerfreundlichkeit und die Sicherheit der Daten gelegt. Dies gilt nicht nur für die Software Lösungen auf einem PC, sondern auch für die Software der computerisierten Steuergeräte. Hier eine kurze Übersicht der Softwarelösungen:

Templogger

Temperaturdatenarchivierung für das Full Cooling Control System einfach gemacht. Bis zu 8 Kühlräume können erfasst und die Cellostate von einem Computer aus gesteuert werden. Für weitere Infos über Templogger klicken Sie hier.

MiniScout

Für Klein-CA-Anlage mit bis zu 12 Räumen konzipiert können mit dieser Software alle relevanten Messwerte einer CA-Anlage archiviert werden. Es können auch die Sollwerte der CA-Steuergeräte AC2001/AC2002 und der computerisierten Kühlthermostate Cellostat gesetzt werden. Entdecken Sie wie auch Sie bequem vom Schreibtisch aus Ihre Anlage steuern können.

Agriserver

Die moderne Client/Server Architektur macht diese Software zum idealen Werkzeug für große CA-Anlagen. Die Flexibilität der Konfiguration und die komplette(n) Einbindung der CA-Steuergeräte AC2500 und der Energieverbrauchssteuerung machen diese Software einzigartig. Sparen auch Sie jetzt Kosten und lesen Sie mehr über Agriserver.

Integrierte Software in Steuergeräten

Die Software in unseren Steuergeräten wurde speziell für unsere Geräte erstellt und optimiert. Das eigens erstellte Betriebssytem neuTEC-OS ermöglicht es durch Multitasking, dass die Steuerung der CA- und Kühlanlage ohne Unterbrechung weitergeführt wird, auch wenn der Benutzer mit dem Gerät interagiert oder Daten über das Netzwerk abgefragt werden.

Sicherheit die sich bezahlt macht

Schäden an der eingelagerten Ware kann effektiv bekämpft werden, indem man Sicherheit nicht nur als zusätzlichen Dienst, sondern als Kernkompetenz von Softwarelösungen sieht. neuTEC hat dies verinnerlicht und an drei Eckpfeilern festgemacht:

Sicherheit des Personals

Automatische Verriegelung der CA-Türen, wenn die Luft innerhalb des Raumes ein Atmen nicht mehr ermöglicht, gehört zur Selbstverständlichkeit. Die Protokollierung der Alarme, und wer sie bestätigt hat, macht die Verwaltung der Anlage nachvollziehbar.

Sicherheit der Lagerware

Die CA-Anlagen von neuTEC schützen Ihr Obst automatisch vor Schäden. Die integrierten Schutzmechanismen in den Steuergeräten AC2500 und der Agrisorb CO2-Adsorber aktivieren sich zum Beispiel wenn das Sauerstoffmessgerät ausfällt.

Außerdem helfen Menüsperren an den Steuergeräten und ein ausgefeilter Passwordschutz vor ungewollten Sollwertveränderungen, welche die eingelagerte Ware schädigen können.

Sicherheit der Daten

Die Archivierung der Lagerdaten über mehrere Lagerperioden ist mit den Softwarelösungen von neuTEC kein Problem. Für die Sicherheit dieser Daten werden diese in Datenbanken auf Servern gespeichert, welche für den Industrieeinsatz bestimmt sind und gesichert werden. Außerdem erfassen die CA-Steuergeräte autonom alle relevanten Daten, sodass es bei einem eventuellen Ausfall des Servers zu keinem Datenverlust kommt.

Zugriff überall leichtgemacht

Egal ob im Büro, zu Hause oder Unterwegs. Die CA-Anlage kann man mit den Remote Access Lösungen, welche sich nahtlos mit den Templogger, MiniScout und Agriserver integrieren immer kontrollieren und steuern.

Die Client Software von Agriserver zum Beispiel ermöglicht es mehreren Benutzern gleichzeitig auf die Daten und Geräte zuzugreifen, egal ob die Computer im gleichen Netzwerk verbunden sind(,) oder über das Internet.

Auch der Zugriff über mobile Endgeräte und Smartphones ist möglich, wodurch der Zugriff auf die Daten auch unterwegs gewährleistet ist.

Offene Industriestandards für mehr Kommunikation

Die Kommunikation zwischen den Geräten von neuTEC und der Software übernimmt das offene Protokoll EAP, welches in Kombination mit dem Industriestandard für Industrienetzwerke RS485 die Kommunikation mit anderen Software- und Geräteherstellern ermöglicht. Durch diese Offenlegung der Protokolle wird ein effektiver Mehrwert für den Kunden geschaffen, da sich durch Interopabilität der Geräte die Kosten für die Verwaltung senken lassen können.

Lassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten beraten, welche die Softwarelösungen von neuTEC für Ihren Betrieb bieten.